Safety first!

Souverän und sicher auf internationalem Parkett


Fehler auf internationalem Parkett sind nicht nur peinlich und ärgerlich, sondern können auch ​gefährlich und teuer werden. Beispielsweise weil

-    Sie keinen Background Check des Kooperationspartners gemacht haben

-    Ihr Mitarbeiter durch eine reisebedingte Erkrankung oder einen Überfall lange ausfällt

-    Wichtige Dokumente auf der Reise gestohlen werden oder Sie Opfer von Cyberkriminalität werden

Es ist keine Seltenheit, dass ​Menschen aus Scham über ihre eigenen Fehler beim Umgang mit internationalen Kunden oder bei der Reiseorganisation nicht sprechen. Was soll denn dann auch die Führungskraft zu ihnen sagen? Und so verlaufen dann so manche Aufträge im Sande. Offiziell vielleicht, weil man zu teuer war. Dabei wissen die Beteiligten, dass es in echt ganz andere Gründe waren …


„Andere Länder – andere Sitten.“ Dieses Sprichwort kennen alle. Trotzdem passiert es vielen Mitarbeitern auf Geschäftsreisen, dass sie

​ -    notwendige Papiere nicht dabeihaben, verlegen oder gar gestohlen bekommen,

-    viel Zeit verlieren, weil sie ​Distanzen ​unterschätzten, da sie von einer anderen Infrastruktur ausgingen.

​ -   ihren Gesprächspartner ohne böse Absicht verletzen, weil sie gewisse kulturelle Standards zwar kennen   ​    aber in der Situation gerade vergaßen,

-  in gefährliche Situationen geraten, da sie nicht für Sicherheit sensibilisiert waren

Ich zeige Ihnen und Ihren Mitarbeitern unter anderem,

​-   wo Sie aktuelle Informationen zum Land finden, um vor Ort selbstständig agieren zu können,
​-   an was Sie bei der Vorbereitung denken müssen, damit es nicht zu unnötigem Stress kommt,
​-   wie Sie sich vor Überfällen, Diebstahl und Krankheiten schützen,
​-   welche relevanten Warnsignale für Gefahren es gibt und  
​-   was Sie im Notfall tun können.


​Warum sollten Sie gerade mit mir das Training machen?

​​-    Ich biete Ihnen über 30 Jahre internationale Reiseerfahrung - auch Länder wie Algerien, Madagaskar und Mauretanien -  und kann über viele relevante Dinge sprechen, über die kein Buch ein Wort verliert,

​​-   Das Thema Sicherheit vermittle ich vollumfänglich aus der Praxis, so dass Ihre Mitarbeiter auf alles       vorbereitet sind.

​​-   Sollten Ihre Mitarbeiter dennoch spontan Fragen während ihrer Reisetätigkeit haben, können diese mich gerne telefonisch ​konsultieren. Denn mir ist es wichtig, dass Ihre Mitarbeiter stets souverän bleiben.

​Download Gratis Reisecheckliste 

​Sie wollen auf dem Laufenden bleiben? Tragen Sie sich einfach für den Newsletter ein. Als Dankeschön bekommen Sie die „Reise-Checkliste" mit den 38 wesentlichen Punkten für Ihren nächsten stressfreien Auslandsaufenthalt.

Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder austragen. Es gilt die Datenschutzvereinbarung. 

Mein Angebot f​ür Sie​​​​

​​Reisesicherheitstraining ​


Die globale Welt bietet nicht nur viele Möglichkeiten, sondern birgt auch einige Risiken: Gesundheitsrisiken, allgemeine Sicherheitsrisiken, Entführungen, Diebstahl, Industriespionage etc. Als Unternehmer sollten Sie hier Ihre Fürsorgepflicht erfüllen. Bereiten Sie Ihre Mitarbeiter daher bestmöglich ​auf den Auslandseinsatz vor.  Sicherheit beginnt im Kopf! Vieles kann durch gute Planung und Vorbereitung ausgeschlossen werden. Die Trainings finden ganz bequem bei Ihnen im Unternehmen statt.​ Reisesicherheit ist für m​ich weit mehr als die Dos and Dont's einer Kultur zu kennen. Da durch grenze ich mich vom interkulturellen Training ab. Mehr dazu finden Sie in folgendem Artikel. Wenn Sie Ihre Mitarbeiter oder sich selbst auf sicheres Reisen vorbereiten möchten, vereinbaren Sie doch g​leich​ ein Telefongespräch. 



Reisesicherheit für Frauen​


Frauen sind neben den üblichen Gefahren auch noch weiteren Risiken und Herausforderungen ausgesetzt. Selbst in Europa. ​Inhalte der Seminare sind Umgang mit Übergriffen, Verhalten an Flughafen, Hotel und Taxi und Möglichkeiten des frühzeitigen Verlassens einer Gefahrenzone. Dabei spielt auch die innere Haltung eine wichtige Rolle. Sie können die Seminare bequem als Inhouse-Schulungen für Ihr Unternehmen buchen oder sich zu meinen verschiedenen online und offline Seminaren anmelden. Für mehr Info auf den Button klicken oder gleich Ihr gratis Erstgespräch vereinbaren. 


Vorbereitung auf den Neustart im Ausland -

1:1Coaching


Das bisherige Leben in ein anderes Land zu verlagern stellt Sie vor viele emotionale Herausforderungen. Sie begehen in jeder Beziehung Neuland. Oft fällt auch der Abschied von der Heimat beziehungsweise die Rückkehr nach Deutschland schwer. Wenn Sie von Anfang an einen guten Start und eine entspannte Zeit in der neuen Umgebung wünschen, erhalten Sie von mir maßgeschneiderte Unterstützung mit dem Neuland Coaching​ per Skype. Vereinbaren Sie am Besten Ihr gratis Erstgespräch, in dem wir uns kennenlernen.  

​Download Gratis Reisecheckliste 

​Sie wollen auf dem Laufenden bleiben? Tragen Sie sich einfach für den Newsletter ein. Als Dankeschön bekommen Sie die „Reise-Checkliste" mit den 38 wesentlichen Punkten für Ihren nächsten stressfreien Auslandsaufenthalt.

Selbstverständlich können Sie sich jederzeit wieder austragen. Es gilt die Datenschutzvereinbarung. 

Kundenstimmen


Endlich eine Frau, die ihre vielseitigen Kenntnisse und praktischen internationalen Erfahrungen weitergibt. Mit vielen großartigen Handlungsempfehlungen, an die ich ohne das Reisesicherheits-Seminar nicht gedacht hätte. Ich bewege mich seit dem Seminar mit einer verbesserten Wahrnehmung und viel sicherer durch die Welt. Denn ich weiß jetzt genau, worauf ich achten muss. Absolut empfehlenswert!

Christina Wiesner, Unternehmerin 

​Frau Schneider ist mit praktischen Erste-Hilfe-Tips, fundierten Hinweisen und anschaulichen Beispielen genau ​die​ richtige  ​Ansprechpartnerin für akute Problemlagen im Zusammenhang mit persönlichen Krisen und interkulturellen Unsicherheiten. Durch ihre pragmatische Sicht wechselt man schnell vom Grübeln zum Handeln und wird durch konkrete Übungen und Literaturhinweise dazu angeregt, aktive Veränderungsschritte zu gehen und nachhaltig zu festigen. Vermeintliche Misserfolge werden als Erfolg gewertet und grundsätzlich das Konstruktive und Positive in den Herausforderungen des Lebens gesehen. Das hilft bei der Korrektur eigener Sichtweisen und dabei, in schweren Zeiten milde mit sich zu sein. Kleine Schritte sind das Ziel und der Anfang der Veränderung. Dabei wird man von einer stets gut gelaunten und zuversichtlichen Frau Schneider begleitet, was Hoffnung schenkt und stärker macht.

​Lisa S., Zürich


Mitgliedschaften 

ASIS Germany Ute Schneider International


​Bekannt aus  


​Aktuelles aus dem Blog

Die erfolgreiche Geschäftsreise: Safety & Security
Ich habe mir mal überlegt, wie mein Verständnis von Sicherheit auf Geschäftsreisen aussieht. Dabei ist diese Grafik herausgekommen. Sie ist[...]
Warum Sie sich als Frau nicht alleine an die Bar setzen sollten
Neulich hatte ich ein Gespräch mit einem anderen Sicherheitsberater zu Reisesicherheit für Frauen. Wir kamen auf das Thema „Bar“ zu[...]
Die Akzeptanz der Reisesicherheit in Unternehmen – ein Erfahrungsbericht
Darüber, dass Reisesicherheit wichtig ist, brauchen wir nicht zu reden. Aber wie sieht es mit der Akzeptanz der Maßnahmen in[...]